Lokale Admins oder Hauptbenutzer via GPO

fein, fein…es ist mit Gruppenrichtlinien möglich, erhöhte Berechtigungen zu vergeben (z.B. Aufnahme in lokale Gruppen), ohne dies lokal oder mit schmutzigen Scripten tun zu müssen. Der Weg ist über „eingeschränkte Gruppen“ zu gehen.
Wichtig ist nur, darauf zu achten, daß neben den Benutzern auch die Administratoren aufgenommen werden, weil die lokale Gruppe dann komplett überschrieben wird…

Gruppen in NT umbenennen

Gruppen in einer NT-Domäne umzubenennen, kann man nicht mit dem Domänen-Benutzermanager.
Dafür ist Hyena sehr gut geeignet. Übrigens auch, um Benutzer nach gewissen Kriterien ihrer Eigenschaften zu sortieren und auszugeben.
In der Version 5.5 B ist auch die Active Directory-Integration dabei, ebenso wie Exchange- usw.

Neujahr

Das neue Jahr kann beginnen.
Zunächst haben wir die Küche aufgeräumt, Claudi hat schön gebadet und ich habe währenddessen mit Maximilian (ja, wir sollen ihn auch mal bei seinem richtigen Namen nennen) gespielt. Jetzt wollen wir noch ein wenig spazierengehen und um 16.30 Uhr dann Neujahrsgrillen bei Nachbarn…